Veröffentlichungen in Fachzeitschriften

Publikationen

Fachzeitschrift

GesR

Medizinstrafrecht

Ist unentgeltliches patientenindividuelles Verblistern strafbar? – Ein Beitrag zu den Auswirkungen des Gesetzes zur Bekämpfung von Korruption im Gesundheitswesen auf die Heimversorgung mit Arzneimitteln.

Prof. Dr. Hendrik Schneider/Rechtsanwältin Claudia Reich, GesR 8/2017, S. 497-503

Fachzeitschrift

Der Krankenhaus-JUSTITIAR

Die „Qualitätsoffensive“ des KHSG, Planungsrelevanter Qualitätsindikatoren sowie qualitätsbedingte Zu- und Abschläge
Rechtsanwältin Susanne Boemke, Rechtsanwältin Claudia Reich, Heft 3/2016

Die „Qualitätsoffensive“ des KHSG, Einführung planungsrelevanter Qualitätsindikatoren und Anpassung der Mindestmengenregelungen
Rechtsanwältin Susanne Boemke, Rechtsanwältin Claudia Reich, Heft 1/2017

Fachzeitschrift

Der Krankenhaus-JUSTITIAR

Anwendungsprobleme des Mindestlohngesetzes im Krankenhaus, MVZ und in Servicegesellschaften
Rechtsanwältin Susanne Boemke, Heft 2/2015

Fachzeitschrift

Der Krankenhaus-JUSTITIAR

BGH-Urteil zur Einbeziehung von Honorarärzten in die Erbringung wahlärztlicher Leistungen – Zusammenfassung der Entscheidungsgründe
Rechtsanwältin Claudia Reich, Heft 1/2015

BGH-Urteil zur Einbeziehung von Honorarärzten in die Erbringung wahlärztlicher Leistungen
Rechtsanwältin Claudia Reich, Heft 4/2014

Sozialversicherungsrechtliche Einordnung sog. „Hakenhalter“ im Krankenhaus
Rechtsanwältin Claudia Reich, Heft 3/2014

EU-Regelung zum Datenschutz auf der Zielgeraden – Ausblick auf die neue Datenschutz-Grundverordnung
Rechtsanwältin Claudia Reich, Heft 1/2014

 

Fachzeitschrift

BDI aktuell

Delegation: Die Haftung liegt beim Praxischef

Rebekka Höhl (in Zusammenarbeit mit Rechtsanwältin Claudia Reich), Ausgabe Februar 2015, S. 9

Fachzeitschrift

Ärzte Zeitung

Delegation: Die Haftung liegt beim Praxischef

Rebekka Höhl (in Zusammenarbeit mit Rechtsanwältin Claudia Reich), Ausgabe 13./14. Februar 2015, Nr. 16-30D, S. 16

Fachzeitschrift

Radiologen Wirtschafts Forum – Informationsdienst für Radiologen in Praxis und Klinik

Der Einsatz von MFA in der Strahlentherapie: Fortschritte durch neue Delegationsvereinbarung

Rechtsanwältin Claudia Reich/Prof. Dr. Hendrik Schneider/Hannelore König (Co-Autorin), Sabine Ridder (Co-Autorin), Ausgabe 3/2014

Fachzeitschrift

Praxisteam professionell – Informationsdienst für das Team in der Arztpraxis

Fortschritte bei der Delegation von Leistungen

Rechtsanwältin Claudia Reich/Prof. Dr. Hendrik Schneider/Hannelore König (Co-Autorin), Sabine Ridder (Co-Autorin), Ausgabe 2/Februar 2014

Fachzeitschrift

HRRS

Medizinstrafrecht
Das Strafrecht im Dienste gesundheitsökonomischer Steuerungsinteressen. Zuweisung gegen Entgelt als „Korruption“ de lege lata und de lege ferenda
Prof. Dr. Hendrik Schneider (in Zusammenarbeit mit Thorsten Ebermann), HRRS 2013, S. 219-224 

Medizinstrafrecht
Abrechnungsbetrug durch „Upcoding“. Ein Beitrag zu den Fallgruppen der „konkludenten Täuschung“ im Straftatbestand des Betrugs
Prof. Dr. Hendrik Schneider/Rechtsanwältin Claudia Reich, HRRS 2012, S. 267-272

Medizinstrafrecht
Die Zukunft der Anwendungsbeobachtungen. Rechtssichere Grenzen zwischen Korruption und zulässiger Kooperation angesicht der aktuellen Vorlagebeschlüsse des 3. und 5. Strafsenats des Bundesgerichtshofs
Prof. Dr. Hendrik Schneider (in Zusammenarbeit mit Erik Strauß), HRRS 2011, S. 333-338

Medizinstrafrecht
Strafrechtliche Grenzen des Pharmamarketings – Zur Strafbarkeit der Annahme umsatzbezogener materieller Zuwendungen durch niederlassgene Vertragsärzte
Prof. Dr. Hendrik Schneider, HRRS 2010, S. 241-247

Medizinstrafrecht
Getarnte „Kopfprämien“ – Strafrechtliche Grenzen der Kooperation zwischen niedergelassenen Ärzten und Krankenhäusern
Prof. Dr. Hendrik Schneider, HRRS 2009, S. 484-489

Fachzeitschrift

GesR

Medizinstrafrecht

Der ärztliche Honoraranspruch, ein Killerlohn? – Ein Beitrag zur Problematik des Abrechnungsbetrugs privatliquidierender Ärzte und zugleich Besprechung von BGH GesR 2012, 286 ff.

Prof. Dr. Hendrik Schneider (in Zusammenarbeit mit Daniel Geiger), GesR 1/2013, S.- 7-12