22.02.2020

Förderung der Bereitschaft zur Organspende

Gesetzgebung

Bundesrat und Bundestag haben ein Gesetz beschlossen, mit welchem die Bereitschaft zur Organspende gefördert werden soll. Bürgerinnen und Bürger sollen künftig regelmäßig nach ihrer Organspendebereitschaft gefragt werden. Insbesondere sind Hausärzte dazu angehalten, Patienten regelmäßig darauf hinweisen, dass sie sich für eine Organspende entscheiden können. Ihre Spendenbereitschaft können die Bürgerinnen und Bürger künftig einfacher in einem bundesweiten Online-Register dokumentieren und jederzeit ändern. Krankenhäuser erhalten auf dieses Register Zugriff, um sich schnell und zuverlässig einen Überblick über potentielle Organspenden verschaffen zu können.

Den Link zum Gesetzesentwurf finden Sie hier.

Beitrag teilen:

Weitere Beiträge zum Thema